Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Drei Mal Silber für Entlebucher Käse-Kreationen

Am 8. Wettbewerb der Schweizer Regionalprodukte wurden am 28. und 29. September drei Entlebucher Käsespezialitäten mit einer Medaille ausgezeichnet.

Der Konsument und Handel sucht heute Produkte, die einen echten Mehrwert bieten, sowohl was den Geschmack, als auch was die Herstellung betrifft. Unter diesem Vorzeichen hat die Fondation Rurale Interjurassienne eine Veranstaltung ins Leben gerufen, die den Wert der Schweizer Regionalprodukte hervorhebt und ihnen zu einem besonderen Auftritt verhilft.

Am 28. / 29. September 2019 fand in Délémont-Courtemellon der 8. Schweizer Regionalproduktewettbewerb statt, wo über 15‘000 Liebhaberinnen und Liebhaber kulinarischer Genüsse regionale Spezialitäten aus der ganzen Schweiz entdecken konnten. Eine Jury, die sich aus Fachwissenschaftlern im Bereich der Geschmacksanalyse sowie aus Konsumenten und Persönlichkeiten aus der Welt der Gastronomie zusammensetzt, hat aus 1‘113 eingereichten Produkten die Besten ausgezeichnet.

Unter den prämierten Produkten befinden sich gleich drei Entlebucher Käse-Kreationen, welche jeweils mit einer Silbermedaille ausgezeichnet wurden. Michael Duss von der Biosphäre Berg-Käserei Entlebuch, Käserei Doppleschwand freut sich, dass mit dem „Edelweiss“-Rahmweichkäse und dem „Goldwäscher Anno1892“ gleich zwei Spezialitäten aus seinem Betrieb eine Auszeichnung erhielten.Für Franz Renggli von der Bergkäserei Oberberg wird damit die grosse Entwicklungsarbeit für den „BergFichtenZauber“ honoriert, ein Käse welcher seit Kurzem auch in Deutschland erhältlich ist.